1843 gegründet entwickelte sich Kitzingens älteste Weinkellerei unter dem Namen "2Naturkinder" in den letzten Jahren zu einem international erfolgreichen Bio-Weingut. Seit den 1990er Jahren wurden die eigenen Weinberge auf ökologische Bewirtschaftung umgestellt, ca. 6,5ha sind es inzwischen. Mit Schafen, Fledermäusen und viel Leben. In den Bruchsteinkellern von 1890 reifen Müller-Thurgau, Bacchus, Burgunder und natürlich (meist) maischevergorene Silvaner, die von Melanie Drese und Michael Völker allesamt spontan vergoren, ohne Filtration und meist auch ohne Schwefel abgefüllt werden. Ihre Kunden sind Restaurants und Weinbars in über 20 Ländern, von Paris bis New York, London bis Tokio und Kiev bis Melbourne.

Herkunftsland

Region

Rebsorte

Alkoholfrei

Preis

Ansicht

1843 gegründet entwickelte sich Kitzingens älteste Weinkellerei unter dem Namen “2Naturkinder” in den letzten Jahren zu einem international erfolgreichen Bio-Weingut. Seit den 1990er Jahren wurden die eigenen Weinberge auf ökologische Bewirtschaftung umgestellt, ca. 6,5ha sind es inzwischen. Mit Schafen, Fledermäusen und viel Leben. In den Bruchsteinkellern von 1890 reifen Müller-Thurgau, Bacchus, Burgunder und natürlich (meist) maischevergorene Silvaner, die von Melanie Drese und Michael Völker allesamt spontan vergoren, ohne Filtration und meist auch ohne Schwefel abgefüllt werden. Ihre Kunden sind Restaurants und Weinbars in über 20 Ländern, von Paris bis New York, London bis Tokio und Kiev bis Melbourne.