In Stock

2023 Riesling “Alte Reben” VDP‍.‍GUTSWEIN

18,20

Enthält 19% MwSt.
(24,27 / 1 L)Alk. 12.5 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Dieser Wein aus den Trauben 50 Jahre alter Rieslingreben, gewachsen auf tiefgründigen Lösslehmböden mit tertiärem Mergel im Unterboden begeistert durch seine intensiven Fruchtaromen und seine herausragende Komplexität.

Vorrätig

Du denkst dieses Produkt wäre das perfekte Geschenk? Dann kannst du einen Geschenkgutschein für diesen Artikel erstellen! Als Gutschein verschenken
SKU: 14661 Categories: ,

Beschreibung

Riesling “Alte Reben”

Dieser Wein aus den Trauben 50 Jahre alter Rieslingreben, gewachsen auf tiefgründigen Lösslehmböden mit tertiärem Mergel im Unterboden begeistert durch seine intensiven Fruchtaromen und seine herausragende Komplexität.

Zusätzliche Informationen

Rebsorte

Herkunftsland

Deutschland

Region

Rheingau

Alkoholfrei

Schwefeldioxid und Sulfit

Ja

Inverkehrbringer

Weingut Jakob Jung, Eberbacher Straße 22, 65346 Erbach im Rheingau

Gewicht 1,5 kg
Bio

nein

Boden

Kalkmergel, Löss-Lehm

Farbe

weiß

Filtration

nein

Flaschengröße

0,75l

Geschmack

trocken

Jahrgang

2022

Histaminarm

nein

Karaffieren

nein

Reifungsart

Edelstahltank

Restzucker in g/l

6,3

Säure in g/l

7,8

Trinkreif

bis 2026

Trinktemperatur

9°C

vegan

nein

Marke

VDP.Weingut Jakob Jung

VDP.Weingut Jakob Jung

Kapuzenpulli. Dreitagebart. Kappe. Verschmitztes Lächeln. So begrüßt Alexander Johannes Jung, seine Gäste im Weingut. Recht so. Sie sind unprätentiös und authentisch. Und das seit 1799. Deshalb steht bei ihren Weinen auch eines im Vordergrund: Der Trinkspaß! Sie bieten Komplexität im Glas, ohne kompliziert zu sein. Die Weine sind einfach zugänglich, aber niemals banal. Wie ein gutes Kartenspiel. Du lernst es schnell und dann lässt es Dich nicht wieder los. Sie stehen für typische Rheingau Rieslinge und elegante Spätburgunder. Im Weinberg arbeiten sie so umweltschonend wie möglich und so konventionell wie sie es für nötig halten. Dabei wird komplett auf Insektizide und Herbizide verzichtet. Daran glaubt die Familie Jung und das finden wir wichtig. Darüber hinaus möchten sie aber die Freiheit genießen, ihre eigenen Ideen umzusetzen. Sie probieren viel aus, mischen die Karten immer mal wieder neu – das ist ein Teil der Philosophie. Ein Teil ihrer DNA. Dogmatismus ist für sie deshalb nicht zielführend.

Das könnte dir auch gefallen …